Termine


29.08.2021 bis 29.08.2021

Das mediale Umfeld junger Menschen

Digitales Deutsch-Japanisches Studienprogramm für Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe 2021

Bei diesem mehrtägigen digitalen Austauschformat lernen Sie japanische Fachkräfte und Einrichtungen kennen und können sich mit ihnen zu fachlichen Fragestellungen und zur aktuellen Situation der Kinder- und Jugendhilfe in beiden Ländern austauschen. Es wird dabei um die Rolle von Informations- und Kommunikationstechnologien in der außerschulischen und schulischen Bildung, um präventive Angebote sowie Internet- und Computerspielabhängigkeit gehen. Ebenso wird es Raum für Ihre spezifischen Fragen und Themen geben.

Ein obligatorisches eintägiges Vorbereitungsseminar vermittelt erste Kenntnisse über Japan und Informationen zum Programm. Die Teilnahme am Programm ist kostenfrei.

Zielgruppe

Die Ausschreibung richtet sich an haupt- und ehrenamtliche Fachkräfte und Multiplikator*innen bei freien oder öffentlichen Trägern der Kinder- und Jugendhilfe, die im Themenbereich „Mediales Umfeld junger Menschen“ oder in einem benachbarten Arbeitsgebiet tätig sind. An dem Studienprogramm werden auf deutscher und japanischer Seite jeweils 8 Teilnehmer*innen beteiligt sein.

Parallel führt unser Programmpartner Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin (JDZB) zum Schwerpunkt „Armut in Kindheit und Jugend“ ein digitales Studienprogramm durch. Das Vorbereitungsseminar findet gemeinsam statt.

Wichtiges zur Programmteilnahme

Das Programm wird mit dem Videokonferenztool Zoom durchgeführt. Sie benötigen eine stabile Internetverbindung, PC oder Laptop mit Kamera/Mikro oder idealerweise ein Headset. Alle Programmteile mit Japan werden simultan bzw. konsekutiv verdolmetscht (Japanisch/Deutsch). Alle Programmteile werden durch IJAB fachkundig begleitet. Neben dem fachlichen Austausch haben Sie im Programm auch Gelegenheit zum informellen Austausch mit den japanischen Kolleginnen und Kollegen. Eine aktive Mitarbeit und vollzeitliche Teilnahme an allen Terminen wird vorausgesetzt. Es gibt sieben Termine im Zeitraum vom 21. September – 29. Oktober 2021.

Bewerbung und Kontakt

Für Ihre Bewerbung nutzen Sie bitte diesen Link: Online-Anmeldung. Der Anmeldeschluss ist am 29.08.2021. Bitte beachten Sie, dass aufgrund der begrenzten Teilnehmendenzahl, eine endgültige Teilnahmezusage erst nach Ablauf des Anmeldeschlusses erfolgt.

Für weitere Informationen zum Deutsch-Japanischen Studienprogramm stehen gerne Claudia Mierzowski (mierzowski@ijab.de; Tel. 0228 9506-109) und Timo Herdejost (herdejost@ijab.de; Tel. 0228 9506-130) zur Verfügung. Informationen zur Zusammenarbeit mit Japan finden Sie hier.


Quelle: https://ijab.de/partnerlaender/japan/aktuelle-beitraege-zu-japan/das-mediale-umfeld-junger-menschen-herausforderungen-loesungsansaetze