Termine

19.08.2017

Welttag der humanitären Hilfe

Er ist den Menschen gewidmet, die im Rahmen ihres humanitären Engagements weltweit ihr Leben verloren haben.

Logo - Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)

In den vergangenen Jahren hat sich die Komplexität von Krisen, Katastrophen und gewaltsamen Konflikten in vielen Partnerländern der deutschen Entwicklungszusammenarbeit deutlich erhöht.

In Ländern, die fragile staatliche Strukturen aufweisen und Naturgefahren wie Erdbeben oder Folgen des Klimawandels wie Dürren oder Überschwemmungen besonders ausgesetzt sind, ist die Bevölkerung oft nicht ausreichend vor Notlagen geschützt. Häufig sind die betroffenen Staaten entweder nicht willens oder nicht in der Lage, in diesen Situationen angemessen zu helfen.

Humanitäre Hilfe unterstützt Menschen weltweit, die durch Naturkatastrophen, Epidemien oder Konflikte in Not geraten sind. Dabei deckt sie verschiedene Aktionsfelder ab, von der unverzüglichen Soforthilfe bis zur Übergangshilfe und der Katastrophenvorsorge.

Am 19. August 2003 kamen 22 Mitarbeiter der Vereinten Nationen bei einem tödlichen Bombenanschlag auf das Hauptquartier der Vereinten Nationen in Bagdad ums Leben. Die Generalversammlung der Vereinten Nationen erklärte in Erinnerung daran den 19. August zum Welttag der humanitären Hilfe, um internationales humanitäres Engagement und seine Prinzipien zu würdigen. Er ist den Menschen gewidmet, die im Rahmen ihres humanitären Engagements weltweit ihr Leben verloren haben.

 

Quelle:  www.bmz.de/de/service/termine/...

 

 

Zurück zur Liste

Neueste Termine

Pillen für die Armen – Medizinische Versorgung in Entwicklungsländern
14.08.2018 | Frankfurt am MainDeutschland

Pillen für die Armen – Medizinische Versorgung in Entwicklungsländern

Neue Folge der Reihe „Forum Entwicklung“ von GIZ, Frankfurter Rundschau und hr-iNFO

mehr
Weltalphabetisierungstag
08.09.2018 |

Weltalphabetisierungstag

Obwohl die Zahl der Analphabeten seit 1990 gesunken ist, gibt es weltweit immer noch etwa 750 Millionen Jugendliche und Erwachsene, die nicht lesen und schreiben können.

mehr
Day of General Discussion: "Protecting and Empowering Children as Human Rights Defenders"
28.09.2018 | GenfSchweiz

Day of General Discussion: "Protecting and Empowering Children as Human Rights Defenders"

The Committee also encourages the submission of written contributions, to be sent by 31 July 2018

mehr