Termine

08.09.2018

Weltalphabetisierungstag

Obwohl die Zahl der Analphabeten seit 1990 gesunken ist, gibt es weltweit immer noch etwa 750 Millionen Jugendliche und Erwachsene, die nicht lesen und schreiben können.

Logo - Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)

Die Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO) hat den 8. September zum Weltalphabetisierungstag erklärt.

Menschen den Zugang zu Bildung zu verwehren, heißt, ihnen ein elementares Menschenrecht vorzuenthalten. Ohne Bildung ist menschliche Entwicklung nicht möglich. Sie zu fördern, ist deshalb eine wichtige Aufgabe der internationalen und deutschen Entwicklungspolitik.

Quelle: http://www.bmz.de/de/service/termine/2018/september/jahrestag20180908_alphabetisierung.html

 

 

Zurück zur Liste

Neueste Termine

Faire Woche 2018
14.09.2018 bis 28.09.2018 |

Faire Woche 2018

"Gemeinsam für ein gutes Klima"

mehr
Politik für, mit und von Jugend - Konferenz zur bundespolitischen Jugendstrategie
24.09.2018 bis 25.09.2018 | BerlinDeutschland

Politik für, mit und von Jugend - Konferenz zur bundespolitischen Jugendstrategie

Gemeinsam mit dem Bundesjugendministerium lädt die Koordinierungsstelle „Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaft“ alle Akteure der Jugendstrategie und die interessierte Fachwelt herzlich ein ...

mehr
Digital Kontrovers!
25.09.2018 | BerlinDeutschland

Digital Kontrovers!

Diskussion zum Thema "Social Media: Feind oder Freund von Demokratien und Meinungsfreiheit?"

mehr