Termine

24.04.2018  | BerlinDeutschland

Versöhnung nach Bürgerkrieg und Gewalt

Podiumsdiskussion im Rahmen der Berliner Stiftungswoche

Bürgerkriege zerrütten ein Land. Sie fordern unzählige Menschenleben und zerstören wirtschaftliche, politische und gesellschaftliche Strukturen. Wie aber geht es weiter, wenn die Aussöhnung fortschreitet und der Frieden zurückkehrt? Welche entwicklungspolitischen Maßnahmen sind dann die richtigen? Welche Ansätze tragen nachhaltig zur Stabilisierung bei?

Mit diesen und weiteren Fragen befasst sich die Podiumsdiskussion des Senior Experten Service (SES) der Stiftung der Deutschen Wirtschaft für internationale Zusammenarbeit am konkreten Beispiel von Kolumbien und Ruanda. Es diskutieren miteinander und mit Ihnen:

  • S.E. Igor Cesar, Botschafter der Republik Ruanda
  • Prof. Dr. Günther Maihold, stellvertretender Direktor Stiftung Wissenschaft und Politik
  • Dr. Susanne Nonnen, Geschäftsführerin SES
  • Dr. Ralf P. Schaab, SES-Experte, Agraringenieur, Hilfe zur Selbsthilfe in Kolumbien
  • Dr. Ulrich Schmidt, SES-Experte, ehemaliger Direktor Naturhistorisches Museum Mainz, Hilfe zur Selbsthilfe in Ruanda

Bitte melden Sie sich per Mail an sesses-buero-berlin.de zur Veranstaltung an.

 

Quellen:
http://www.bmz.de/de/service/termine/...

http://www.ses-bonn.de/...

Zurück zur Liste

Neueste Termine

Faire Woche 2018
14.09.2018 bis 28.09.2018 |

Faire Woche 2018

"Gemeinsam für ein gutes Klima"

mehr
Politik für, mit und von Jugend - Konferenz zur bundespolitischen Jugendstrategie
24.09.2018 bis 25.09.2018 | BerlinDeutschland

Politik für, mit und von Jugend - Konferenz zur bundespolitischen Jugendstrategie

Gemeinsam mit dem Bundesjugendministerium lädt die Koordinierungsstelle „Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaft“ alle Akteure der Jugendstrategie und die interessierte Fachwelt herzlich ein ...

mehr
Digital Kontrovers!
25.09.2018 | BerlinDeutschland

Digital Kontrovers!

Diskussion zum Thema "Social Media: Feind oder Freund von Demokratien und Meinungsfreiheit?"

mehr