Termine

25.11.2017

Internationaler Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen

"Gleiche Rechte, gleiche Pflichten, gleiche Chancen und gleiche Macht für Frauen und Männer"

Logo - Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)

Der Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen wird seit 1960 jedes Jahr begangen. Die Vereinten Nationen riefen den Jahrestag nach der Ermordung von drei Frauen in der Dominikanischen Republik aus, um insbesondere staatliche Akteure an ihre Verantwortung für den Schutz von Mädchen und Frauen zu erinnern.

"Gleiche Rechte, gleiche Pflichten, gleiche Chancen und gleiche Macht für Frauen und Männer" ist ein Grundsatz der deutschen Entwicklungspolitik. Die Gleichberechtigung der Geschlechter und die Durchsetzung der Frauenrechte sind entscheidende Faktoren für eine menschenrechtsbasierte, sozial gerechte und nachhaltige Entwicklung von Gesellschaften. Die Förderung der Gleichberechtigung ist darum eine übergreifende Aufgabe der deutschen Entwicklungszusammenarbeit.


Quelle:  www.bmz.de/de/service/termine/2017/...

Zurück zur Liste

Neueste Termine

Weltflüchtlingstag
20.06.2018 |

Weltflüchtlingstag

Am 4. Dezember 2000 erklärten die Vereinten Nationen den 20. Juni zum internationalen Weltflüchtlingstag.

mehr
Digital Kontrovers!
21.06.2018 | BerlinDeutschland

Digital Kontrovers!

BMZ-Veranstaltungsreihe "Digital Kontrovers!" Diskussion zum Thema "New Work: Mehr Selbstbestimmung und Jobs versus schonungslose Ausbeutung"

mehr
Ringvorlesung 2018: Zugang zu Bildung in fragilen Kontexten
25.06.2018 | BerlinDeutschland

Ringvorlesung 2018: Zugang zu Bildung in fragilen Kontexten

Bildung als Schlüsselfaktor für die Erreichung der Nachhaltigen Entwicklungsziele (Sustainable Development Goals SDGs).

mehr