Termine

10.12.2018

Internationaler Tag der Menschenrechte

Am 10. Dezember 1948 verabschiedete die Generalversammlung der Vereinten Nationen die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte.

Logo - Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)

Am Jahrestag wird weltweit daran erinnert und auf die aktuelle Menschenrechtssituation aufmerksam gemacht. Gerade auch das Recht auf Entwicklung ist ein unveräußerliches Menschenrecht. Die deutsche Entwicklungspolitik ist darum Menschenrechtspolitik.

Das BMZ setzt sich umfassend dafür ein, dass die Menschenrechte geachtet, geschützt und gewährleistet werden – zum Beispiel das Recht auf Nahrung, das Recht auf ein höchstmögliches Maß an Gesundheit, das Recht auf Zugang zu Bildung oder auch das Recht auf Vereinigungsfreiheit sowie auf freie Meinungsäußerung und freien Zugang zu Information.

Quelle: http://www.bmz.de/de/service/termine/2018/dezember/jahrestag20181210_menschenrechte.html

Zurück zur Liste

Neueste Termine

Ausstellung: "Die Stille nach der Katastrophe"
10.10.2018 bis 24.11.2018 | DüsseldorfDeutschland

Ausstellung: "Die Stille nach der Katastrophe"

Pulitzer-Preisträger Daniel Etter porträtiert Kinder in Syrien

mehr
World Children’s Day
20.11.2018 |

World Children’s Day

United Nations Universal Children’s Day was established in 1954 and is celebrated on November 20th each year to promote international togetherness, awareness among children worldwide, and improving children's welfare.

mehr
Filmfest FrauenWelten 2018
21.11.2018 bis 28.11.2018 |

Filmfest FrauenWelten 2018

TERRE DES FEMMES | Kinos in Tübingen, Rottenburg und Reutlingen

mehr