If Not In School

The paths children cross in Yemen

| UNICEF | 2018

If Not In School

Zu Beginn des vierten Kriegsjahres im Jemen haben dort nach einer Untersuchung von UNICEF seit 2015 fast eine halbe Million Kinder die Schule abgebrochen. Damit gehen im ärmsten Land der arabischen Welt heute über zwei Millionen Mädchen und Jungen im Jemen nicht zum Unterricht. Drei Viertel aller Lehrer haben seit einem Jahr kein Gehalt mehr erhalten.

Nach dem Report „If not in School“ („Wenn wir nicht zur Schule gehen“) sind über 2.500 Schulen in Jemen außer Betrieb; zwei Drittel wurden bei Angriffen beschädigt; 27 Prozent wurden geschlossen und sieben Prozent werden für militärische Zwecke oder als Notunterkünfte genutzt.

Region
Sprache
English
Seitenzahl
7
Copyright
UNICEF
Quelle

Neueste Publikationen

Picking Up the Pieces

Picking Up the Pieces

Rebuilding the lives of Mosul’s children after years of conflict and violence
E. McCarthy, Y. Semmache et al. |  Save the Children | 
Road Map 2018

Road Map 2018

Entwicklungspolitischer Aktionsplan zur Gleichberechtigung der Geschlechter 2016 – 2020
BMZ | 
Keine Gewalt gegen Frauen

Keine Gewalt gegen Frauen

Fünf Punkte Plan des BMZ
BMZ | 
Adolescent Girls in Crisis: Voices of the Rohingya

Adolescent Girls in Crisis: Voices of the Rohingya

E. Gordon, K. Lee-Koo, H. Jay |  Plan International | 
"I have no idea how I got pregnant"

"I have no idea how I got pregnant"

Participatory Study on Teenage Pregnancy and Child Motherhood in Mpwapwa District, Tanzania
CDF (Children’s Dignity Forum), FORWARD (Foundation for Women’s Health, Research & Development) |