Die vergessenen Kinder: Gutachten zum Geschwisternachzug

Studie von Dr. Carsten Hörich im Auftrag von Save the Children Deutschland e. V.

| Save the Children Deutschland e. V. | 2017

Die vergessenen Kinder: Gutachten zum Geschwisternachzug

Derzeit dürfen nur Eltern ihren geflüchteten Kindern nach Deutschland folgen. Für Geschwister gibt es hingegen strenge Auflagen. Das hat für die betroffenen Kinder und ihre Familien oft folgenschwere Konsequenzen. Das Gutachten von Save the Children beleuchten den juristischen Aspekt dieser Praxis. (...)

„Unbegleiteten geflüchteten Kindern wird ein Zusammenleben mit ihrer kompletten Familie schier unmöglich gemacht. Ein Nachzug der Eltern ist gestattet, der Nachzug der Geschwister nur unter Auflagen. Darunter fallen der gesicherte Lebensunterhalt und der Nachweis von genügend Wohnraum. Für Kinder unter 6 Jahren müssen beispielsweise 10 Quadratmeter garantiert sein – nur dann ist ein Gesamtfamiliennachzug möglich. Für keine deutsche Familie gelten diese Auflagen“, erläutert Meike Riebau.

Die Auswirkungen für geflüchtete unbegleitete Kinder sind gravierend. Nach dem, was sie auf der Flucht erlebt haben, befinden sie sich in Deutschland zwar in Sicherheit, müssen aber ohne den Schutz und die Geborgenheit ihrer Familie aufwachsen.

Region
Sprache
Deutsch
Seitenzahl
18
Dateigröße
1,07 MB
Copyright
Save the Children Deutschland e. V.

Neueste Publikationen

Gewalt verhindern? Das geht!

Gewalt verhindern? Das geht!

Gewaltprävention und Friedensförderung als Thema in Schule und Bildungsarbeit
Ziviler Friedensdienst zfd | 
Keine Papiere – keine Geburtsurkunde?

Keine Papiere – keine Geburtsurkunde?

Empfehlungen für die Registrierung von in Deutschland geborenen Kindern Geflüchteter
Stephan Gerbig |  DIMR | 
How to Transform a Social Norm

How to Transform a Social Norm

Reflections on Phase II of the UNFPA-UNICEF Joint Programme on Female Genital Mutilation
UNFPA, UNICEF | 
Kompass

Kompass

Handbuch zur Menschenrechtsbildung für die schulische und außerschulische Bildungsarbeit
DIMR, bpb, Europarat, ZMRB |