Bibliothek


Ziele für nachhaltige Entwicklung

Bericht 2020
| UN | 2020
Ziele für nachhaltige Entwicklung

Die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung wurde 2015 ins Leben gerufen, um die Armut zu beenden und die Welt auf einen Pfad des Friedens, des Wohlstands und der Chancen für alle auf einem gesunden Planeten zu führen. Die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung erfordern schlichtweg eine Transformation der finanziellen, wirtschaftlichen und politischen Systeme unserer heutigen Gesellschaften, um die Menschenrechte aller Menschen zu garantieren. Dazu bedarf es immensen politischen Willens und ambitionierter Maßnahmen seitens aller Interessenträger. Wie die Mitgliedstaaten jedoch vergange-nen September auf dem Gipfeltreffen über die Ziele für nachhaltige Entwicklung anerkannten, reichen die bisherigen globalen Anstren-gungen nicht aus, den nötigen Wandel herbeizuführen. Dies gefährdet die Erfüllung des Versprechens der Agenda für die heutigen und die kommenden Generationen.

Der vorliegende Bericht zeigt anhand der neuesten Daten, dass die Fortschritte auch vor der COVID-19-Pandemie ungleichmäßig und unzureichend waren, um die Ziele bis 2030 zu erreichen. Einige Fortschritte zeichneten sich ab: Der Anteil der Kinder und Jugendlichen, die keine Schule besuchen, war gesunken, viele übertragbare Krankheiten waren rückläufig, der Zugang zu einer sicher verwalteten Trinkwasserversorgung hatte sich verbessert, und Frauen waren in Führungspositionen stärker vertreten. Gleichzeitig litten mehr und mehr Menschen unter Ernährungsunsicherheit, setzte sich die Zerstörung der natürlichen Umwelt bestürzend rasch fort und herrschte in allen Regionen weiter enorme Ungleichheit. Weder das Tempo noch der Umfang der Veränderungen waren ausreichend.Jetzt gefährdet mit COVID-19 eine beispiellose gesundheitliche, wirtschaftliche und soziale Krise Menschenleben und Existenzgrund-lagen und gestaltet die Erreichung der Ziele noch schwieriger.

Kategorie:
SDGs: Agenda 2030 Home Monitoring 2030 Agenda für nachhaltige Entwicklung
Sprache:
Deutsch
Seitenzahl:
68
Copyright:
UN
Quelle:

Open external document