Videos: Jugendgewaltprävention

 
Datenschutzhinweis:
Es handelt sich hier um Videos, die physisch auf YouTube-Servern liegen. Wenn Sie Videos auf den folgenden Seiten auf YouTube abspielen, werden personenbezogenen Daten (IP-Adresse) von YouTube gesammelt. Daher ist es möglich, dass YouTube Ihre Zugriffe speichert und Ihr Verhalten analysiert. Mit dem Abspielen der Videos stimmen Sie dieser Speicherung zu. Weitere Einzelheiten hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung sowie in den von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/  abrufbar sind.
 

The Silence

The Silence

We have to stop The Silence! Together, we can work to change this and make sure every child feels safe. Join us to create a superhero comic book and take action against school violence: https://uni.cf/comic-contest

First Day Fears: #ENDviolence

First Day Fears: #ENDviolence

Half of world’s teenagers experience peer violence in and around school. Don’t let violence be an everyday lesson. It’s on all of us to stand up and speak out to #ENDviolence in schools → http://uni.cf/evac

Syrian refugee girls challenging stereotypes with football

Syrian refugee girls challenging stereotypes with football

Football is a game-changer for Syrian refugee girls like Maraam. She is determined to use her love for the sport to break down barriers. The love of football goes beyond borders. The rights of migrant and refugee children should too. This World Cup take our #LongestGoal challenge to show your support and for a chance to be featured on our channels and billboards around the world → https://uni.cf/Longest-Goal

Recruited to kill in DR Congo: 13-year-old Joseph's story

Recruited to kill in DR Congo: 13-year-old Joseph's story

No child should fight in a war. Yet, thousands of children have been recruited into militias in Kasai, DR Congo. Joseph, 13 is one of them.

Job Shipululo Amupanda: “Young people can effect change”

Job Shipululo Amupanda: “Young people can effect change”

2017 is the year of youth in the African Union. But what do young people demand precisely? How do they make their voices heard?

„Ruta participativa“ - MamMut – Der Lernparcour zur Gewaltprävention.

„Ruta participativa“ - MamMut – Der Lernparcour zur Gewaltprävention.

Das Projekt MamMut - Mitmachen macht Mut - Gemeinsam gegen Gewalt ist ein altersgerechter Lernparcours für sechs- bis zwölfjährige. Das Ziel des Parcours ist die Förderung der Reflexion von Prozessen, die zu gewalttätigen, diskriminierenden und ungleichen zwischenmenschlichen Dynamiken aufgrund des Geschlechts führen.

Aktuelles

Griechenland: Soziale Folgen der Finanzkrise
03.02.2019

Griechenland: Soziale Folgen der Finanzkrise

"Kinder werden vernachlässigt, geschlagen, psychisch misshandelt!"

SOS-Kinderdörfer

mehr
Philippinen: Strafmündig schon mit zwölf Jahren?
25.01.2019

Philippinen: Strafmündig schon mit zwölf Jahren?

Im Januar verabschiedete das philippinische Unterhaus ein Gesetz, mit dem das Alter für die Strafmündigkeit von 15 auf zwölf Jahre herabgesetzt wurde.

terre des hommes

mehr
Libanon: Stärkung der Kompetenzen von Jugendlichen
03.12.2018

Libanon: Stärkung der Kompetenzen von Jugendlichen

Jugendliche werden in die Lage versetzt in Bezug auf die spezifischen Herausforderungen und Probleme in ihrer Gemeinde, Lösungsansätze zu entwickeln und umzusetzen sowie berufliche Perspektiven zu identifizieren und zu verfolgen.

Kultur schafft Frieden: Gemeinsame Projekte fördern gegenseitiges Verständnis
11.10.2018

Kultur schafft Frieden: Gemeinsame Projekte fördern gegenseitiges Verständnis

In Ruanda unterstützt die GIZ mit Kultur- und Bildungsangeboten das friedvolle Zusammenleben von Flüchtlingen und Gemeinden, die sie aufnehmen.

GIZ

mehr