Videos: Gewalt gegen Kinder in bewaffneten Konflikten

 
Datenschutzhinweis:
Es handelt sich hier um Videos, die physisch auf YouTube-Servern liegen. Wenn Sie Videos auf den folgenden Seiten auf YouTube abspielen, werden personenbezogenen Daten (IP-Adresse) von YouTube gesammelt. Daher ist es möglich, dass YouTube Ihre Zugriffe speichert und Ihr Verhalten analysiert. Mit dem Abspielen der Videos stimmen Sie dieser Speicherung zu. Weitere Einzelheiten hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung sowie in den von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/  abrufbar sind.
 

Pictures no child should draw

Pictures no child should draw

This animation is based on real-life drawings by children in UNICEF-supported child-friendly spaces in emergencies across the world.

Child Protection in Humanitarian Action - This is Samira

Child Protection in Humanitarian Action - This is Samira

This is a short animation movie produced by the Child Protection Working Group for the launch of the "Minimum Standards for Child Protection in Humanitarian Action".

Syrian refugee girls challenging stereotypes with football

Syrian refugee girls challenging stereotypes with football

Football is a game-changer for Syrian refugee girls like Maraam. She is determined to use her love for the sport to break down barriers. The love of football goes beyond borders. The rights of migrant and refugee children should too. This World Cup take our #LongestGoal challenge to show your support and for a chance to be featured on our channels and billboards around the world → https://uni.cf/Longest-Goal

Jemen: Susanna Krüger berichtet über die Gesundheitslage | Save the Children

Jemen: Susanna Krüger berichtet über die Gesundheitslage | Save the Children

Über 22 Millionen Menschen benötigen dringend humanitäre Hilfe – das sind 76 Prozent der Gesamtbevölkerung Jemens. Das Land ist Schauplatz einer der größten humanitären Krise der Welt, doch kaum jemand schaut hin. 11,3 Millionen Kinder sind von Bomben, Hungersnot und Krankheiten wie Cholera und Diphterie bedroht.

Recruited to kill in DR Congo: 13-year-old Joseph's story

Recruited to kill in DR Congo: 13-year-old Joseph's story

No child should fight in a war. Yet, thousands of children have been recruited into militias in Kasai, DR Congo. Joseph, 13 is one of them.

Still the most shocking second a day

Still the most shocking second a day

Die Videos von Plan International veranschaulichen auf bedrückende Weise, welchem Horror Kinder auf der Flucht ausgesetzt sind.

Aktuelles

Fünf Jahre nach Entführung von Chibok: Immer wieder verschleppt Boko Haram junge Frauen in Nigeria
11.04.2019

Fünf Jahre nach Entführung von Chibok: Immer wieder verschleppt Boko Haram junge Frauen in Nigeria

Fünf Jahre nachdem die islamistische Terrormiliz 276 Schülerinnen aus einem Internat in der Stadt Chibok im Nordosten Nigerias verschleppt hat, befinden sich noch mindestens 100 Mädchen in der Gewalt der Entführer.

Plan International

mehr
Sahelzone: 400.000 Kinder können nicht in die Schule
04.04.2019

Sahelzone: 400.000 Kinder können nicht in die Schule

Allein in den am schlimmsten betroffenen Ländern Mali, Burkina Faso und Niger hätten seit 2017 fast 2000 Schulen den Betrieb eingestellt, über 400.000 Kindern würde der Zugang zu Bildung vorenthalten, ihnen würde somit ein „elementares Menschenrecht verwehrt"

SOS-Kinderdörfer

mehr
ACT to Protect Children Affected by Conflict
02.04.2019

ACT to Protect Children Affected by Conflict

UN Special Representative for Children and Armed Conflict Launches New Initiative to Improve Awareness and Action to Protect Boys and Girls Affected by Armed Conflict.

Children and Armed Conflict

mehr
Blog: Bleiben oder Fliehen?
30.03.2019

Blog: Bleiben oder Fliehen?

Sukaina* kommt aus dem Jemen und arbeitet dort für Save the Children. Seit 2015 herrscht Krieg und das Land ist Schauplatz einer der größten humanitären Krisen der Welt. Hier schreibt sie über ihr Leben.

Save the Children

mehr