Ganz alleine. Weit weg.- mit Carola Niemann

Mut heißt Machen - Der Podcast der SOS-Kinderdörfer

Baruti, 7, aus Somalia schließt sich Schleppern an und lässt alles zurück: Seine Heimat, seine Eltern und Geschwister. Aber Baruti flieht auch vor Elend und Krieg. Er hofft auf ein besseres Leben.

Carola Niemann, Chefredakteurin des „Curvy-Magazins“, erzählt, wie sie als Kind alleine aus Liberia in ein deutsches Kinderheim im Allgäu kam. In Liberia tobte der Bürgerkrieg, im Allgäu war sie sicher. In dieser Podcast-Folge teilt sie, was sie als Kind und als Erwachsene erlebt und über verschiedene Kulturen gelernt hat.

Podcast auf spotify anhören: https://open.spotify.com/episode/5DxfIVBNJG9yjJNYx0UK9H