Rundbrief Nr.
Februar 2017

Kinder- und Jugendrechte

Der Rundbrief zur Umsetzung der Rechte junger Menschen in der entwicklungspolitischen Zusammenarbeit.


Willkommen

Liebe Lesserinnen und Leser,

im Zentrum dieser Ausgabe stehen zwei Beispiele, die zeigen, wie Kinderechte in der Praxis gefördert werden können - Schülermitbestimmung in Honduras und der Lernparcours „MamMut – Mitmachen macht Mut. Gemeinsam gegen Gewalt“.

Darüber hinaus haben wir eine Reihe aktueller Videos, Publikationen und Meldungen zusammengestellt, in diesem Monat aus aktuellem Anlass mit den Schwerpunkten: Kampf gegen weibliche Genitalverstümmelung, gegen den Einsatz von Kindersoldaten sowie über die sich derzeit verschärfende Hungerkrise in Afrika und die Folgen für die Kinder.

Rückmeldungen wie auch weitere Informationen sind immer willkommen. Bitte leiten Sie diesen Rundbrief an alle weiter, die sich für das Thema Kinder- und Jugendrechte interessieren könnten!

Vielen Dank für Ihr Interesse,
Ihr Redaktionsteam


Gegen Gewalt und Mobbing

"Wir brauchen Schulen, in denen unsere Rechte respektiert werden!"

Das GIZ Bildungsprogramm APRODE zeigt, wie der Kinderrechtsansatz in der Praxis Anwendung finden kann. Über 400 Kinder aus neun repräsentativen Bezirken Honduras definieren, wie sie sich die Schülermitbestimmung im Rahmen der Schülermitverwaltungen vorstellen und erarbeiten hierfür mit dem Bildungsministerium eine nationale Verordnung.

...mehr »

Mitmachen macht Mut – Kinder für mehr Gleichberechtigung

Mehr als 12.500 Mädchen und Jungen aus Bolivien, Ecuador, Paraguay, Peru, Honduras und Deutschland haben bereits den Lernparcours „MamMut – Mitmachen macht Mut. Gemeinsam gegen Gewalt“ absolviert. In fünf Stationen lernen Kinder, wie Dynamiken von Gewalt, Diskriminierung und ungleichen Geschlechterbeziehungen funktionieren, sodass sie am Ende Gewalt gegen Mädchen und Frauen ablehnen.

...mehr »

Video: Dürre am Horn von Afrika - Ebrima Saidy berichtet aus Somalia

Ebrima Saidy, stellv. Länderdirektor von Save the Children in Somalia, berichtet von der Situation in Somalia. „Wir müssen jetzt handeln, um eine Krise zu verhindern.“ 

...mehr »

Video: #endFGM - How an organizer of cutting ceremonies became a change-maker

"I received a lot of information about this harmful practice. And I decided to stop organizing cutting ceremonies for girls. Our ancestors weren't aware of the dangers."

...mehr »

Publikationen

A Deadly Journey for Children
The Central Mediterranean Migration Route
UNICEF
 
Teaching Political Tools to Young People
A Guideline
Claus Sixt, Verena Kuch | Associaton of European Education

Third-party monitoring of measures against child labour and forced labour during the 2016 cotton harvest in Uzbekistan
A report submitted to the World Bank by the International Labour Office
ILO

Afrika- und Europa - Neue Partnerschaft für Entwicklung, Frieden und Zukunft
Eckpunkte für einen Marshallplan mit Afrika
BMZ| 

Kleinwaffen in Kinderhänden
Deutsche Rüstungsexporte und Kindersoldaten
Christopher Steinmetz (BITS) |  Brot für die Welt, Kindernothilfe e.V., terre des hommes e.V., World Vision Deutschland e.V 

Eine empirische Studie zu weiblicher Genitalverstü̈mmelung in Deutschland
Daten – Zusammenhänge – Perspektiven
www.BMFSFJ migrazentrum-freiburg.de / www.ramboll.de

15. Kinder- und Jugendbericht und Stellungnahme der Bundesregierung
Bericht über die Lebenssituation junger Menschen und die Leistungen der Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland
BMFSFJ 

Jugend ermöglichen!
Die Jugendbroschüre zum 15. Kinder- und Jugendbericht
 
...mehr »
Service

Aktuelles»

Termine»

Publikationen»

Videos»

Training»

Rundbrief»


Kontakt:

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
Friedrich-Ebert-Allee 36 + 40
53113 Bonn
Deutschland

Sektorprogramm „Menschenrechte einschließlich Kinder- und Jugendrechte umsetzen in der Entwicklungszusammenarbeit“

E: info@kinder-und-jugendrechte.de

T: +49 (0)228 4460-3797




Impressum | Datenschutz


» Vom Kinder- und Jugendrechte Rundbrief abmelden