Frieden, Sicherheit, Gerechtigkeit

Rund eine Milliarde Kinder und Jugendliche leben nach Schätzung des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen (UNICEF) in Gebieten mit bewaffneten Konflikten. In den vergangenen zehn Jahren haben rund zwei Millionen Kinder in bewaffneten Konflikten ihr Leben verloren. Mehr

Jugendgewaltprävention

Außerhalb von Konfliktregionen ist Jugendgewalt laut WHO die am meisten sichtbare Gewalt und in vielen Ländern ein zunehmendes Problem. So sterben weltweit täglich durchschnittlich 685 junge Menschen zwischen 10 und 29 Jahren an den Folgen interpersonaler Gewalt, d.h. einer körperlichen Schädigung durch eine oder mehrere Personen. Mehr

Nach Angaben des Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen (UNHCR), das sich weltweit um Flüchtlinge, Staatenlose, Asylsuchende und Binnenvertriebene kümmert, sind rund die Hälfte der über 60 Millionen Flüchtlinge Kinder. Die Ursachen, weshalb Minderjährige vertrieben werden, sind vielfältig. Mehr

Geburtenregistrierung

36 Prozent aller Kinder weltweit sind für den Staat, in dem sie leben, nicht sichtbar. Ihnen fehlt die staatliche Anerkennung ihrer Existenz: Für sie gibt es keinen Eintrag ihrer Geburt. Nicht registrierte Kinder sind in der Folge in erhöhtem Maße schutzlos gegenüber Rechtsverletzungen, Diskriminierungen und Ausbeutung ausgeliefert und von der Durchsetzung von Rechtsansprüchen oft ausgeschlossen. Mehr

Will You Hear Us?

Will You Hear Us?

100 children in DRC tell their story
K. Shaw |  World Vision | 
Eine starke Schulgemeinschaft

Eine starke Schulgemeinschaft

Tipps und Impulse für Grundschulen
Save the Children | 
Futures in the Balance: Building Hope for a Generation of Rohingya Children

Futures in the Balance: Building Hope for a Generation of Rohingya Children

UNICEF Child Alert | August 2018
S. Ingram |  UNICEF | 
Uprooted in Central America and Mexico

Uprooted in Central America and Mexico

Migrant and refugee children face a vicious cycle of hardship and danger
United Nations Children’s Fund (UNICEF) | 
Road Map 2018

Road Map 2018

Entwicklungspolitischer Aktionsplan zur Gleichberechtigung der Geschlechter 2016 – 2020
BMZ | 

Aktuelles

Augenzeugenberichte aus Idlib verdeutlichen katastrophale Situation
14.09.2018

Augenzeugenberichte aus Idlib verdeutlichen katastrophale Situation

In der syrischen Region Idlib befinden sich etwa drei Millionen Menschen, darunter eine Million Kinder. Augenzeugen berichten, dass sie ihren Kindern die Angst vor den Folgen einer möglichen Großoffensive nicht mehr nehmen können.

Save the Children

mehr
Risking their lives to get an education
13.09.2018

Risking their lives to get an education

After a string of deadly attacks on Afghan schools, children and young people struggle to overcome trauma while continuing their education.

UNICEF | Murtaza Mohammadi

mehr
Syrien: Die nächste Katastrophe droht
13.09.2018

Syrien: Die nächste Katastrophe droht

Bündnis Entwicklung Hilft fordert die Konzentration auf den Schutz der Zivilbevölkerung, statt über eine Beteiligung der Bundeswehr an möglichen Vergeltungsschlägen zu debattieren.

Bündnis Entwicklung Hilft

mehr
Zivilgesellschaft stärken
13.09.2018

Zivilgesellschaft stärken

Zivilgesellschaftliche Organisationen sehen sich weltweit zunehmendem Druck und zunehmender Repression ausgesetzt. Darauf weist der Verband für Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe (VENRO) hin.

Kindernothilfe, Plan International

mehr
First Day Fears: #ENDviolence
10.09.2018

First Day Fears: #ENDviolence

Half of world’s teenagers experience peer violence in and around school. Don’t let violence be an everyday lesson. It’s on all of us to stand up and speak out to #ENDviolence in schools → http://uni.cf/evac

Schule in Palästina – Lehren lernen
08.09.2018

Schule in Palästina – Lehren lernen

Das Schulsystem in Palästina basiert vor allem auf traditionellen Lernmethoden wie Frontalunterricht. Das Projekt: ‚Verbesserung partizipativer Lernmethoden in den Palästinensischen Gebieten‘ möchte das ändern.

Save the Children

mehr