Kinderrechte und Jugendrechte

Das Portal zur Umsetzung der Rechte junger Menschen in der entwicklungspolitischen Zusammenarbeit


Wettbewerb: Agents of Change

Aktuelles aus den Pilotprojekten

Indonesien:

Für eine emissionsarme Entwicklung

Mehr als 400 Kinder und Jugendliche an 26 Schulen nutzen ihre Rechte auf Meinungsäußerung und Beteiligung - und wurden Teil der Klimabewegung. Mehr

Libanon:

Art of being

17 Jugendliche aus diskriminierten Gruppen erhielten eine Ausbildung zu dem kinderrechtsbasierten Ansatz, friedensfördernde Komponenten und künstlerischen Methoden. Mehr

Madagaskar:

Die Bürger/innen von morgen

In den 14 Gemeinden erhielten 13.135 Kinder eine Geburtsurkunde und somit Zugang zu grundlegenden Rechten. 82.780 Menschen wurden langfristig sensibilisiert. Mehr


Was meinen Sie?

Wieviel Kinder unter fünf Jahren starben weltweit im Jahre 2016 an den Folgen von Luftverschmutzung?

  • 335.000:
    28.57%
  • 423.000:
    42.86%
  • 543.000:
    28.57%
Die richtige Antwort lautet: 543.000

Über 90% aller Kinder sind Luftverschmutzung aussgesetzt. Mehr als einer von vier Todesfällen bei Kindern unter 5 Jahren steht direkt oder indirekt mit Umweltrisiken in Zusammenhang. Sowohl die Luftverschmutzung in der Umwelt als auch die Luftverschmutzung in den Haushalten tragen zu Infektionen der Atemwege bei, die 2016 zu 543.000 Todesfällen bei Kindern unter 5 Jahren führten. Zu diesem Schluß kommt eine Studie der WHO "Air pollution and child health: prescribing clean air". Mehr



Aktuelles