• Kinderrechte und Jugendrechte konkret

    Das Portal zur Umsetzung der Rechte junger Menschen in der entwicklungspolitischen Zusammenarbeit

  • Das Recht auf Gleichbehandlung

    Die Kinderrechtskonvention gilt für jedes Kind unabhängig von der Hautfarbe, dem Geschlecht, der Sprache, der Religion, der politischen oder sonstigen Anschauung, der nationalen, ethnischen oder sozialen Herkunft, des Vermögens, einer Behinderung, der Geburt oder des sonstigen Status des Kindes.

  • Das Kindeswohl hat Vorrang

    Bei allen Maßnahmen, die Kinder betreffen, gleichviel ob sie von öffentlichen oder privaten Einrichtungen der sozialen Fürsorge, Gerichten, Verwaltungsbehörden oder Gesetzgebungsorganen getroffen werden, ist das Wohl des Kindes ein Gesichtspunkt, der vorrangig zu berücksichtigen ist.

  • Das Recht auf Mitsprache und Beteiligung

    Die Vertragsstaaten sichern dem Kind, das fähig ist, sich eine eigene Meinung zu bilden, das Recht zu, diese Meinung in allen das Kind berührenden Angelegenheiten frei zu äußern, und berücksichtigen die Meinung des Kindes angemessen und entsprechend seinem Alter und seiner Reife.

Im Fokus

Dass gefährliche Kinderarbeit und andere schlimmste Formen der Kinderarbeit vorrangig bekämpft werden müssen und Kinder daraus befreit werden müssen, ist international wohl unstrittig. Schwieriger ist es jedoch, zu bestimmen, wann eine Beschäftigung für ein Kind schädlich wird und was die geeignetsten Maßnahmen für das Wohl arbeitender Kinder sind. Der Versuch einer Bestandsaufnahme unterschiedlicher Perspektiven, Lebenswirklichkeiten und aktueller Entwicklungen. Mehr

Aus der Praxis

Die GIZ, KfW, Kindernothilfe, Plan, Save the Children, SOS-Kinderdörfer Weltweit, Terre des Hommes, UNICEF und World Vision beschreiben die Herausforderungen, mit denen Kinder und Jugendliche in Situationen von Flucht und Migration konfrontiert sind, und zeigen gute Ansätze für ihren Schutz, ihre Förderung und der Umsetzung ihrer Rechten auf.

Mehr

Wettbewerb

Es geht los! – "Coding for my rights"

Am 31. Januar 2019 nahmen mehr als 100 Neunt- und Zehntklässlerinnen der Al-Bireh Secondary Girls School und Zaid Abu Ein School aus Ramallah an den ersten Trainings teil. Es dauerte keine 15 Minuten und schon wurden die ersten eigenen Websites programmiert.

Mehr

Feriencamp: Investigación-Acción-Participativa

Während des einwöchigen Feriencamps in Tecpan (Chimaltenango), trafen sich 150 Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren aus 4 verschiedenen Munizipien und vier verschiedenen Schulnetzwerken des Quichés. Im Vordergrund stand dabei das Kennenlernen und Erproben von Methoden zur partizipativen Aktionsforschung vorbereitet und durchgeführt von den Jugendlichen.

Mehr

Ein Poetry Slam über die Wichtigkeit der Geburtenregistrierung - gesungen von dem berühmten jungen (27 J.) madagassischen Sänger, „Bolo“.

Mehr

Aktuelles

Fridays for Future erhält namhafte Unterstützung von Scientist4Future
18.03.2019

Fridays for Future erhält namhafte Unterstützung von Scientist4Future

Über 300.000 junge Menschen erhoben allein in Deutschland Ihre Stimme und werden in ihren Forderungen von über 23.000 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern unterstützt.

Burkhard Vielhaber | Redaktion Kinder- und Jugendrechte

mehr
Das fehlende Puzzlestück
18.03.2019

Das fehlende Puzzlestück

Vorstellung der Progess Study zu Jugend, Frieden, Sicherheit

FriEnt

mehr
Häusliche Gewalt: Jeden Tag sterben in Lateinamerika 220 Kinder durch Gewalt in der Erziehung
17.03.2019

Häusliche Gewalt: Jeden Tag sterben in Lateinamerika 220 Kinder durch Gewalt in der Erziehung

Jedes zweite minderjährige Todesopfer häuslicher Gewalt weltweit stirbt in Lateinamerika.

SOS-Kinderdörfer

mehr
"Die syrische Krise ist eine Krise der Kinder"
14.03.2019

"Die syrische Krise ist eine Krise der Kinder"

Acht Jahre Bürgerkrieg in Syrien / Internationale Hilfskonferenz in Brüssel. Über fünf Millionen syrische Kinder brauchen humanitäre Hilfe.

UNICEF

mehr
Helping our Youngest to Learn and Grow

Helping our Youngest to Learn and Grow

Policies for Early Learning
Andreas Schleicher |  OECD | 
Children's Worlds+

Children's Worlds+

Eine Studie zu Bedarfen von Kindern und Jugendlichen in Deutschland
S. Andresen, J. Wilmes und R. Möller unter Mitarbeit von P. Nolting, D. Cinar |  Goethe Universität Frankfurt am Main, Jacobs Foundation, Bertelsmann Stiftung (Hrsg.) | 
A Better Tomorrow

A Better Tomorrow

Syria's Children Have Their Say
Save the Children | 
Weltweite Lage von Kindern – Kinderrechte im globalen Kontext

Weltweite Lage von Kindern – Kinderrechte im globalen Kontext

Stellungnahme der Bundesregierung
Deutscher Bundestag | 

Wussten Sie schon...?

Ca. 152 Millionen Kinder - 64 Millionen Mädchen und 88 Millionen Jungen - waren weltweit im Jahre 2016 in Kinderarbeit.

Quelle: Global Estimates of Child Labour, ILO, 2017

Fast die Hälfte dieser Kinder - 73 Millionen in absoluten Zahlen - arbeitet unter ausbeuterischen und oft gesundheitsschädlichen und gefährlichen Bedingungen.
Der überwiegende Teil der Kinder, knapp 71 Prozent, arbeitet in der Landwirtschaft, meist unendgeldlich im Betrieb der Familie.

 

 

Der Rundbrief zur Umsetzung der Rechte junger Menschen in der entwicklungspolitischen Zusammenarbeit informiert alle vier bis sechs Wochen über aktuelle Meldungen, Videos, gute Praktiken, Publikationen und Veranstaltungen zum Thema. Viermal im Jahr erscheint eine Sonderausgabe mit einem Schwerpunktthema.

Mehr

 

 

Weltweit

Videos

Techno Girls: Noku aus Südafrika will Zahnärztin werden

Techno Girls: Noku aus Südafrika will Zahnärztin werden

Für Nokulunga Dladla (19), Spitzname „Noku“, änderte sich alles, als sie in die zehnte Klasse ging. Denn dort erhielt das Mädchen die Chance, seine Talente im UNICEF-Programm „Techno-Girls“ auszuprobieren – ein steiler Weg nach oben begann.

Do you have a birth certificate?

Do you have a birth certificate?

Über die Wichtigkeit sein neugeborenes Kind rechtzeitig beim Standesamt zu melden, wird im Poetry Slam von dem berühmten jungen (27 J.) Sänger, „Bolo“ gesungen.

Children reaching Europe need vital protection

Children reaching Europe need vital protection

12-year-old Osama, from Yemen, is one of 23,000 refugee and migrant children who arrived by sea to Greece, Italy and Spain in 2018 - the vast majority fleeing conflict, extreme poverty and persecution.

Come Home Safely | UNFPA x Cheer Up Luv

Come Home Safely | UNFPA x Cheer Up Luv

90% of women experience sexual harassment on public transportation in Sri Lanka.

Alle Videos
  
 

Weiterbildung & Training

Self-paced E-learning Course: Human Rights in Development Cooperation

Self-paced E-learning Course: Human Rights in Development Cooperation

Neuer E-Learning-Kurs: Menschenrechte in der Entwicklungszusammenarbeit

DIMR

mehr

Trainingsmaterialien

Gewalt verhindern? Das geht!

Gewalt verhindern? Das geht!

Gewaltprävention und Friedensförderung als Thema in Schule und Bildungsarbeit
Ziviler Friedensdienst zfd | 
Kompass

Kompass

Handbuch zur Menschenrechtsbildung für die schulische und außerschulische Bildungsarbeit
DIMR, bpb, Europarat, ZMRB | 
Woher kommt die Schokolade?

Woher kommt die Schokolade?

Eine Reise durch die Welt des Kakaos
BMZ | 

Termine

Kolonialisierung 4.0 – Verstärkt Digitalisierung die Ungleichheit?
25.03.2019 | BerlinDeutschland

Kolonialisierung 4.0 – Verstärkt Digitalisierung die Ungleichheit?

Digital Kontrovers!

mehr
Lesung: "Im Gefängnis: Ein Kinderbuch über das Leben hinter Gittern"
28.03.2019 | BerlinDeutschland

Lesung: "Im Gefängnis: Ein Kinderbuch über das Leben hinter Gittern"

Buchlesung für und mit Kindern und Erwachsenen, organisiert vom Deutschen Institut für Menschenrechte

mehr
Weltgesundheitstag 2019
07.04.2019 |

Weltgesundheitstag 2019

Mit dem Thema "Universal Health Coverage" setzt die WHO ihre Kampagne aus dem Jahr 2018 fort.

mehr
Besserer Kinderschutz und mehr Kooperation
11.04.2019 bis 12.04.2019 | BerlinDeutschland

Besserer Kinderschutz und mehr Kooperation

Informieren, Sortieren, Verstehen und produktive Anknüpfungsmöglichkeiten finden - denn Inklusion braucht mehr als (nur) ein Gesetz

mehr

Alle Termine